Made in Hungary
Photographien des
20. Jahrhunderts

26. Mai bis 1. August 2004

168 Photographien von 40 ungarischen Künstlern aus der Sammlung des Ungarischen Museums für Photographie in Kecskemét dokumentierten den Beginn und die Entwicklung der Photographie im 20. Jahrhundert. Darunter solch international bekannt gewordene Vertreter wie Brassaï, Robert Capa, László Moholy-Nagy und Martin Munkácsi, die ihr Werk im Ausland vollendeten, aber auch solche, die in Ungarn blieben und deshalb erst noch für das Publikum zu entdecken waren.

 

Publikation:
Zu Made in Hungary wurde in den Opelvillen eine Ausstellungsbroschüre konzipiert.

 

Werke von:
Lucien Aigner ● Paul Almásy ● Angelo Ferenc Aszmann ● Rudolf Balongh ● Nándor Bárany ● Eva Besnyö ● Brassaï ● Cornel Capa ● Robert Capa ● Tibor Csörgeö ● Károly Escher ● Francis Haár ● F. G. Haller ● Lucien Hervé ● Ivan Hevesy ● Kata Kálmán ● Ata Kandó ● Judit Kárász ● György Kepes ● Lajos Keresztes ● István Kerny ● André Kertesz ● Imre Kinski ● György Lörinczy ● Mari Máté ● László Moholy-Nagy ● Martin Munkácsi