Paul Almasy
Das Frühwerk

29. März bis 14. Mai 2006

Die Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim präsentierte als erste Institution zum 100. Geburtstag des Fotografen dessen Frühwerk mit 100 Fotografien.

Der 1906 in Budapest geborene Fotograf, Journalist und Politologe bereiste die ganze Welt. Sein „Archiv der Welt“ umfasst 120.000 Negative, aus denen die 100 Frühwerke, durch 50 Hauptwerke und durch Archivalien ergänzt, gezeigt wurden.

 

Katalog:
Paul Almasy – das Frühwerk. Edition Braus 2006, 144 Seiten.