Wir begrüßen Simon Baumgart im LABOR!

Simon Baumgart absolviert seit 2010 das Studium der Freien Kunst an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. In 2012 und 2013 unternahm er künstlerische Aufenthalte in Tallinn und Jerusalem. 2014 folgte eine autodidaktische Ausbildung zum Tätowierer.

Seit Dezember diesen Jahres ist Simon Baumgart, der zwischen Halle und Frankfurt pendelt, nun Künstler in unserem Gastatelier „Labor“, um sich kreativ für seine Werkproduktion mit der rohen Raumarchitektur auseinanderzusetzen.

Wir begrüßen Simon Baumgart herzlich und wünschen ihm eine produktive Zeit im Labor der Opelvillen!