Kulturcafé im Oktober

Im Oktober laden die Opelvillen junge Frauen und Mütter aller Nationen, die gerne kreativ tätig sind oder es lernen möchten, zum Kulturcafé ein. Hierfür stellt das Ausstellungshaus vielfältige Materialien wie Holz, Stoff, Plastilin und Stickrahmen zur Verfügung. Es darf frei gestaltet werden, Inspirationen liefern die aktuellen Ausstellungen »Konkrete Poesie / poesia concreta – Eugen Gomringer, Augusto de Campos und Freunde« und »Geraldo de Barros – Unilabor. Möbel und Fotografien«.

An vier Terminen wird zunächst jedes Mal ein anderes Kunstwerk gemeinsam betrachtet. Eine gemütliche Kaffee- und Teerunde bietet dann Gelegenheit zum Austausch und stimmt ein, anschließend kreativ und experimentell zu arbeiten. Neben Stickereien mit ungewöhnlichen Stoffprints können Wort- und Bücherskulpturen entstehen. Eine gleichzeitige Kinderbetreuung ergänzt das Angebot.

Das Kulturcafé findet an diesen vier Donnerstagen im Oktober jeweils von 16 bis 18 Uhr statt: 3. Oktober, 10. Oktober, 17. Oktober, 24. Oktober.

Dank der Förderung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst ist die Teilnahme am Projekt kostenlos. Eine Anmeldung zum Kulturcafé und zur gleichzeitigen Kinderbetreuung ist möglich per Email an info@opelvillen.de oder unter (06142) 835 931. Die Plätze sind begrenzt (das Datum der Anmeldung zählt).