Datenschutz

Nachfolgend finden Sie Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Artikel 13 der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die Verweise auf gesetzliche Vorschriften beziehen sich auf die Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend DSGVO in der ab dem 25.05.2018 geltenden Fassung.

Damit Sie den Überblick behalten und alle relevanten Informationen schnell finden können, haben wir unsere Datenschutzerklärung nach Stichworten sortiert. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot der Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim unter www.opelvillen.de und für die über diese Internetseiten erhobenen personenbezogenen Daten. Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und –erklärungen.

Verantwortlicher und Ansprechpartner

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Internetseite, der Social-Media-Konten der Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim ist Dr. Beate Kemfert.

Datenschutzbeauftragter

Haben Sie Fragen oder benötigen Auskünfte zu unserer Datenschutzerklärung oder über die Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten? Dann wenden Sie sich direkt an den Datenschutzbeauftragten:

Achim Weidner
Haßlocher Straße 73
65428 Rüsselsheim am Main
Telefon: 06142 796066
datenschutz@medialab-internetagentur.de

So gehen wir mit personenbezogenen Daten um

Gemäß Artikel 13 und 14 DSGVO sind wir als Verantwortlicher gehalten Sie als betroffene Person über die Modalitäten, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen, zu informieren.

Nach Artikel 4 DSGVO sind „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Ihre Kontaktaufnahme über E-Mail oder Formular

Wenn Sie uns Daten zu Ihrer Person im Rahmen einer Anfrage über einen E-Mail-Link oder Formular auf unserer Homepage zur Verfügung stellen, verwenden wir diese Daten zur Abwicklung Ihres Anliegens und ausschließlich zu dem Zweck, zu dem sie uns diese Daten übermittelt haben.

Ihre Nutzerdaten beim Aufruf unserer Homepage / Cookies

Wenn Sie unsere Homepage aufrufen werden Daten erhoben, die lediglich der statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website dienen. Erhoben werden von unserem Webhoster:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die Verarbeitung der elektronischen Kommunikationsdaten dient der Gewährleistung der Sicherheit und Kontinuität der elektronischen Kommunikationsdienste, darunter die Prüfung auf Sicherheitsbedrohungen wie Vorhandensein von Schadsoftware oder die Verarbeitung von Metadaten zur Sicherung der Einhaltung der erforderlichen Dienstqualitätsanforderungen wie Latenz, Verzögerungsschwankung (Jitter) usw.

Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Ihre Rechte

Als Nutzer unseres Internet-Angebots haben Sie nach der DSGVO verschiedene Rechte, die sich insbesondere aus Artikel. 15 bis 18, 21 DSGVO ergeben.

Auskunftsrecht

Als Besucher unserer Homepage haben Sie das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Ist dies der Fall so haben Sie ein Recht auf Auskunft, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern. Vor der Bearbeitung Ihres Anliegens werden wir eine Identitätsprüfung vornehmen.

Recht auf Berichtigung

Sie haben gemäß Artikel 16 DSGVO das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen oder vertraglichen Pflicht oder eines berechtigten Interesses noch benötigt werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Artikel 18 DSGVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

Recht auf Widerspruch

Sie haben nach Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Allerdings können wir dem nicht immer nachkommen, z. B. wenn wir durch eine Rechtsvorschrift zur Verarbeitung verpflichtet sind.

Recht auf Beschwerde

Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, können Sie sich mit einer Beschwerde an die Aufsichtsbehörde wenden, die Ihre Beschwerde prüfen wird. Für uns zuständig ist:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
poststelle@datenschutz.hessen.de
www.datenschutz.hessen.de

Datenerhebung über unsere Homepage

Unser Internet-Angebot wird von 1&1 Ionos AG als technischem Dienstleister in unserem Auftrag und nach unseren Vorgaben vorgehalten.

Zweck des Internetauftritts (Homepage) unter dem URL www.opelvillen.de ist die Sichtbarkeit und Erreichbarkeit der Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim im World Wide Web. Die Homepage dient der Bereitstellung von Informationen für Interessierte und der Öffentlichkeitsarbeit, sowie Werbung in eigener Sache. Gegebenenfalls nutzen wir unsere Internetpräsenz auch zur Wahrung von vertraglichen Pflichten gegenüber Dritten (z.B. Promotion, Vernetzung und Interaktion) und zur Ablauf- und Prozessoptimierung (intern/extern).

Newsletter

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen lediglich eine E-Mail-Adresse zum Eintrag in unsere Datenbank und zur Überprüfung, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben, ein Tracking findet nicht statt.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen”-Link im Newsletter. Unser Newsletterversand wird mit Software der Firma INXMAIL abgewickelt, welche vertraglich geregelt und entsprechend der Datenschutzverordnung dokumentiert und abgesichert ist. Siehe auch Inxmail-DSGVO-Newsletterversand.

Speicherdauer

Medialab behält die erhobenen Daten nur, solange es erforderlich ist. Die im Rahmen der Newsletterabwicklung erhobenen Daten löschen wir, sobald sie für die Vertragserfüllung, steuerliche Gründe und die Bearbeitung von Beanstandungen und/oder die Geltendmachung von oder die Verteidigung gegen Rechtsansprüche nicht mehr erforderlich sind. Soweit gesetzliche Fristen bestehen, löschen wir die Daten erst nach deren Ablauf.

Datenerhebung über unsere Social Media Angebote

Zweck unserer Präsenz auf Social-Media-Plattformen wie Facebook u.a. ist die Sichtbarkeit und Erreichbarkeit der Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim. Sie dient der Bereitstellung von Informationen zu unseren Ausstellungen, Projekte und Veranstaltungen. In der Abwägung der augenblicklichen Rechtslage halten wird unsere Präsenz in den sozialen Netzwerken für zulässig und gerechtfertigt.

Die Teilnahme an der Vernetzung über soziale Netzwerke erfolgt sowohl für den Anbieter als auch den User freiwillig. Als Informationsanbieter in sozialen Netzwerken tragen wir Mitverantwortung an der Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die Anbieter der Services (z.B. werbefinanzierte Geschäftsmodelle von Facebook, Twitter etc.).

Bitte beachten Sie, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf den Social-Media-Portalen nachvollziehen können. Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge von den Betreibern der Social-Media-Portale durchgeführt werden. Details hierzu entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale.

Rechtsgrundlage

Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine möglichst umfassende Präsenz im Internet gewährleisten. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z.B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten

Wenn Sie einen unserer Social-Media-Auftritte (z.B. Facebook) besuchen, sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich. Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl ggü. uns als auch ggü. dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z.B. ggü. Facebook) geltend machen.

Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal-Betreibern nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social-Media-Portale haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters.

Speicherdauer

Die unmittelbar von uns über die Social-Media-Präsenz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für ihre Speicherung entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z.B. in deren Datenschutzerklärung, siehe unten).

Unser Informationsangebot auf Facebook

Wir verfügen über ein Profil bei Facebook. Anbieter ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Facebook verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-PrivacyShield.

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein:
https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Facebook:
https://www.facebook.com/about/privacy/

Unser Informationsangebot auf Instagram

Wir unterhalten ein Profil auf der Social-Media-Plattform Instagram. Anbieter ist die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875.

Diese Richtlinie beschreibt die Informationen, die zur Unterstützung von Facebook, Instagram, Messenger und anderen von Facebook angebotenen Produkten und Funktionen (Facebook-Produkte oder Produkte) verarbeitet werden. Zusätzliche Tools und Informationen finden Sie in den Facebook-Einstellungen und den Instagram-Einstellungen.

Unser Informationsangebot auf Twitter

Wir nutzen den Kurznachrichtendienst Twitter. Anbieter ist die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Twitter verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-PrivacyShield. Sie können Ihre Twitter-Datenschutzeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein: https://twitter.com/personalization. Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/de/privacy

Unser Informationsangebot auf Youtube

Wir verfügen über ein Profil bei Youtube. Der Dienst auf de.youtube.com wird bereitgestellt von: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 Irland. Rechtliche Hinweise und Nutzungsbedingungen können über den Link https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de eingesehen werden.

Unsere Videos sind mit dem erweiterten Datenschutzmodus von YouTube-Videos eingebettet, ohne dass Cookies zum Erfassen des Nutzungsverhaltens gesetzt werden. Das Nutzungsverhalten wird also nicht beobachtet, um die Videowiedergabe zu personalisieren. Stattdessen basieren Videoempfehlungen auf dem aktuell abgespielten Video.

Technisch- organisatorische Maßnahmen (TOM)

Die Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim hat gemäß Art. 32 Abs. 1 DSGVO zur Sicherheit bei der Verarbeitung von Daten technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um persönlichen Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die im Einsatz befindlichen Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://” auf „https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Wir verzichten auf den Einsatz von Programmen (Cookies) zur Nutzeranalyse und dem Tracking von Nutzerverhalten beim Besuch unserer Homepage. Es werden somit keine Daten – mit Ausnahme des Webhosters – übertragen.

Prozesse zur Konfliktvermeidung

Zur Sicherstellung Ihrer Rechte bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zur reibungslosen Kooperation mit der Aufsichtsbehörde in Konfliktfällen haben wir folgende Prozesse beschrieben und im Unternehmen etabliert.

  • Prozess zur Sensibilisierung von Mitarbeitern nach Artikel 29 DSGVO
  • Prozess zum Umgang mit Auskunftsansprüchen nach Artikel 15 DSGVO
  • Prozess zur Fristwahrung bezüglich Betroffenenrechte nach Artikel 12 ff. DSGVO
  • Prozess zur Bearbeitung von Anfragen der Aufsichtsbehörden
  • Prozess zur Sicherstellung der 72-Stundenfrist bei Datenschutzverletzungen
  • Prozess zur Dokumentation auf der Rechtsgrundlage „Einwilligung“ nach Artikel 6. Abs. 1 a DSGVO
  • Prozess zur Abwägung „berechtigtes Interesse“ nach Artikel 6. Abs. f DSGVO