Save the date!
Finissage-Gespräch mit Sven Marquardt am Sonntag, 26. November um 18 Uhr

Der 1962 in Ost-Berlin geborene Sven Marquardt begann 1982 eine Ausbildung als Fotograf und Kameramann. Nach ersten Veröffentlichungen in den Zeitungen Sonntag und Das Magazin war er von 1985 bis 1986 Assistent von Rudolf Schäfer und realisierte bis Ende der 1980er-Jahre sieben Serien für die Zeitschrift Sibylle. Heute arbeitet der Fotograf international und ist seit zwei
Jahren als Dozent an der OSTKREUZSCHULE für Fotografie tätig. Mittlerweile hat Marquardt zwei Fotobände veröffentlicht. Beate Kemfert spricht mit ihm über Fotografie.

Die Teilnahme am Finissage-Gespräch mit Sven Marquardt kostet 12 Euro pro Person inklusive Gang durch die Ausstellung und einem Glas Wein oder Softgetränk im Anschluss. Anmeldungen zu der Veranstaltung sind ab sofort möglich unter Telefon: 06142 835907 oder per Email an: info@opelvillen.de

 

Sven Marquardt © Ole Westermann