Für Schulen & Kitas

Kinder- und Schulklassenführungen:

Planen Sie einen Ausstellungsbesuch mit Ihrer Klasse oder Kita-Gruppe? Unsere Führungen für Kinder (ab 3 Jahren) und Schulklassen (1.-4. Klasse, 5.-12. Klasse) sind individuell buchbar – auch zu Kindergeburtstagen.

Für den Zeitraum der Ausstellung Niki de Saint Phalle und das Theater – At Last I Found the Treasure haben wir spezifische Schulklassenführungen entwickelt: Für Schulklassen der Grundschule kann die Themenführung »Niki und die Nanas«, für Schulklassen der Sekundarstufe I die Themenführung »Niki und das Theater« und für Schulklassen der Sekundarstufe II die Themenführung »Das Theaterstück ICH« gebucht werden. Auf Anfrage bieten wir Führungen für Schulklassen der Jahrgangsstufen 5-12 auch in Englisch, Französisch und Italienisch an.

Weitere Informationen können per Email (info@opelvillen.de) oder telefonisch (Tel: 06142 835 907) erfragt werden.

 

Anmeldung:
Sie möchten Ihre Klasse oder Gruppe zur Führung anmelden? Schreiben Sie uns eine  E-Mail oder nutzen Sie unsere Anmeldeformulare für Ihre Buchung:
Zum Anmeldeformular für eine Schulklassenführung durch die Ausstellung
Zum Anmeldeformular für eine KITA-Führung durch die Ausstellung
Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsangebot für Kindergärten, Kitas und Schulen erhalten Sie auch telefonisch: 06142 835 907

 

Sprachförderung durch Kunst:
Die Sprachkompetenzen von Kindern können durch die Auseinandersetzung mit Bildender Kunst gefördert werden. Auf spielerische Art und Weise nähern sich die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen den einzelnen Kunstwerken und treten in einen lebhaften Dialog mit den Kunstvermittlern. Die assoziative Auseinandersetzung fördert ihre Artikulationsfähigkeiten und trägt dazu bei, den eigenen Wortschatz zu erweitern.

Das Programm eignet sich für Kinder ab 3 Jahren. Gerne informieren wir kinderbetreuende Einrichtungen und Schulen über dieses weiterführende museumspädagogische Programm, das sich über einen längeren Zeitraum erstreckt.

Termine: Buchungen sind (während der laufenden Ausstellungen) montags und dienstags möglich.
Informationen: 06142 835 907
Anmeldung: per E-Mail