I I I Bildung

Die neueren Vermittlungsprogramme Sprachförderung für Kindergartenkinder und Führungen für Menschen mit Demenz zeugen einmal mehr vom Spektrum und Anliegen der Opelvillen, alle Altersgruppen teilhaben zu lassen und zu fördern.

Es geht darum, »zwischen die Zeilen« zu blicken und interessante Entwicklungen der Kunst, deren Motivationen und Einflüsse anhand von Veranstaltungen und Workshops aufzuzeigen. Das Verinnerlichen und Veräußerlichen der vorgenommenen Aufgaben basiert auf Teamwork, Einfühlungsvermögen, Kreativität und Sinn für Zeit. Die Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim nimmt sich Zeit, die Kunst an das Publikum jeglichen Alters zu bringen. Durch den direkten Kontakt zu den Besuchern in diversen Angeboten wie dem KUNSTABEND, der KUNSTPAUSE und dem KUNSTKAFFE, sowie Projekten mit Kindern und erkrankten Menschen, erhalten die Gäste eine direkte Vermittlung der gewonnenen Erkenntnis und fühlen sich zeitgleich wohl und heimisch in der einmaligen Atmosphäre des Hauses.

Vermittlung versteht die Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim als wichtigen Auftrag zur kulturellen Bildung, die jedermann offen stehen sollte.