Jan Hanitsch
Ende des Laboraufenthaltes

Jan Hanitsch<br/>Ende des Laboraufenthaltes

Rüsselsheimer Echo, 9. Oktober 2018: 

von Charlotte Martin

„Wer Glück hat, dem öffnet sich die Tür: Jan Hanitsch ist Gastkünstler im Kelleratelier, dem „Labor“ der Opelvillen. „Ich nutze diesen Raum oft, aber unregelmäßig. Außerdem sind Besuche nicht immer passend, wenn ich mitten in einem Malprozess stecke“, sagt der in Offenbach lebende Künstler.“ weiterlesen

Im August hat Jan Hanitsch das Labor der Opelvillen als Gastatelier bezogen. Parallel zur Eröffnung unserer Ausstellung Der Duft der Bilder – Werke der colección olorVISUAL öffnete er 16. September die Tür des Labors, um sowohl neue als auch ältere Arbeiten zu präsentieren und somit Einblicke in seine künstlerische Arbeit zu ermöglichen.
Jan Hanitsch hat diese Woche seine Sachen gepackt und den Aufenthalt im Labor beendet. Wir wünschen ihm alles Gute für seinen weiteren Weg!

 

Bildnachweis: Foto: Jan Hanitsch, Ausstellungsfoto, 2018, © Jan Hanitsch