Künstlergespräch in der Schleuse
Julian Heuser: »Was reimt sich auf Opel?«
20. November 2019 um 18 Uhr

Künstlergespräch in der Schleuse <br/>Julian Heuser: »Was reimt sich auf Opel?« <br/>20. November 2019 um 18 Uhr

Am Mittwoch, den 20. November lädt die Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim um 18 Uhr zu einem Künstlergespräch in der Schleuse ein. Im Gespräch mit Marina Rüdiger von der Galerie Filiale und Kelly Sue Roßmann von den Opelvillen erläutert Julian Heuser seine dort ausgestellten Werke und beantwortet die Fragen der Besucherinnen und Besucher.

Die Ausstellung Was reimt sich auf Opel? wird bis zum 1. Dezember in der Schleuse der Opelvillen gezeigt. In seinen Arbeiten beschäftigt Julian Heuser sich sowohl mit analogen als auch mit digitalen Medien und versucht diese miteinander zu verbinden.

Der 1986 in Frankfurt am Main geborene Künstler studiert seit 2015 an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach. Seine Werke hat er schon in mehreren Gruppen- und Einzelausstellungen in Offenbach und Frankfurt am Main präsentiert. So gibt er neben der Schau in der Schleuse aktuell in der Frankfurter Galerie Filiale mit seiner Ausstellung Maschine ebenfalls Einblicke in seine Arbeiten.

Die Teilnahme am Künstlergespräch ist kostenfrei.

 

Foto: Wolfgang Günzel