Momentan in der Schleuse:
Sonia Knop »Passeggiata«

Momentan in der Schleuse:<br/>Sonia Knop »Passeggiata«

Rüsselsheimer Echo, 18. September 2018: 
von Charlotte Martin

„Parallel zur Hauptausstellung in den Opelvillen lädt Sonia Knop, Studentin am Städel, in der Schleuse zum Spaziergang zwischen flatternden Stoffen der Metropolen ein. Zur Vernissage zeigte sie eine temporeiche Performance zum Thema Globalität.” weiterlesen

Noch bis zum 21. Oktober 2018 kann Sonia Knops Ausstellung in der Schleuse besichtigt werden. Zur Finissage von Passeggiata am 21. Oktober lädt Sonia Knop um 16:30 Uhr abschließend zu einer erneuten Aufführung ihrer Performance ein. Der Eintritt hierfür ist frei.

 

Bildnachweis: Sonia Knop, Passeggiata, 2018, Foto: Frank Möllenberg © Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim