Schleuse/Labor ausgelagert
Ada Rączka& Natan Kryszk »We are happy«
29. Juli 2018 rund um die Opelvillen

Schleuse/Labor ausgelagert<br/>Ada Rączka& Natan Kryszk »We are happy«<br/>29. Juli 2018 rund um die Opelvillen

Die 1997 in Warschau geborene Ada Rączka studiert Kunst bei Judith Hopf an der Städelschule in Frankfurt. Hauptsächlich arbeitet sie mit Videos, Sounds, Texten und Installationen. Natan Kryszk arbeitet als bildender Künstler und Musiker. Er hat Skulptur an der Academy of Fine Arts in Warschau studiert. Zurzeit arbeitet er mit der Nowolipie Gruppe. Er ist Saxophonspieler in dem Jazz Trio Pokusa, dem Warschauer Improvisers Orchestra und in anderen Gruppen.

Gemeinsam zeigen die beiden am 29. Juli 2018 im Garten der Opelvillen ihr Projekt We are happy. Die Arbeit ist eine Fortsetzung der Serie We are happy, die mit einer utopischen Vision von Liebe zweier Personen spielt. Indem sie das Potenzial des außergewöhnlichen Anspruchs glücklich sein nutzen, haben sich die Künstler dazu entschieden, dieses in einer Realität zu zeigen, die frei von Problemen wie Missverständnissen, Konflikten, Aggressionen, Enttäuschungen, Traurigkeit oder Schmerzen ist.

Was damit genau gemeint ist? Kommen Sie doch einfach am Sonntag, 29. Juli 2018, bei unserem Sommerfest Schleuse/Labor ausgelagert vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild! Alle Infos dazu hier

 

 

Bildnachweis:  © Ada Rączka